ok.– vergibt Social Media Lead an strg.

Die Valora Holding Germany hat den Social Media Lead für ihre Marke ok.– an die Hamburger Digitalagentur strg. vergeben. Das Mandat umfasst die Betreuung der Social Media-Kanäle und die strategische Umsetzung integrierter Kampagnen, um die Bekanntheit der Marke im digitalen Raum zu erhöhen. Den Anfang macht die neue ok.- Facebook Seite.

Hamburg, 31. Mai 2016  - ok.– will Nutzer sozialer Medien an die Marke heranführen. Neben selber produzierten Inhalten soll auch User Content genutzt werden, um das Gefühl einer aktiven und wertschätzenden Community zu stärken. Im Fokus stehen anfangs kleine, kreative Kampagnen, die ausgeweitet werden. ok.– will zudem von seiner Bekanntheit im Retail profitieren, um im Social Web neue Fans zu generieren.

Die Marke ok.– unterstützt seit Anfang Februar den FC St. Pauli als offizieller Partner im Bereich Energy Drinks. Für 3,5 Jahre engagiert sich ok.- als “Herz von St. Pauli” Sponsor beim Kiezclub.

Valora Holding Germany betreibt als Experte im kleinflächigen Einzelhandel rund 1.500 Filialen an Bahnhöfen, Flughäfen sowie in Einkaufszentren und Warenhäusern. Das Unternehmen unterhält bundesweit das größte zusammenhängende Kiosk-Netzwerk. Gleichzeitig ist Valora Holding Germany mit einem Marktanteil von 36,6 Prozent der Branchen-Primus im deutschen Bahnhofsbuchhandel.
(Quelle: der neue vertrieb, April 2016).

Bildmaterial zum Download